+++  Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  +++     
     +++  Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Der Fleischatlas 2018: Rezepte für eine bessere Tierhaltung - Vorstellung und Diskussion

26.02.2018 um 18:30 Uhr

 

Kein anderer Sektor trägt so massiv zum Verlust der Artenvielfalt, der Rodung von Wäldern und der Zerstörung unseres Klimas, der Gefährdung unserer Gesundheitssysteme und zum Leid der Tiere bei wie die industrielle Fleischproduktion. Die Folgen sind wissenschaftlich belegt und Land auf und ab diskutiert. Jetzt ist es höchste Zeit zu handeln: Sollen die Ziele der globalen Nachhaltigkeitsagenda 2030 und das Pariser Klimaabkommen erreicht werden, muss die Fleischproduktion grundlegend umgebaut werden.

Der „Fleischatlas 2018 – Rezepte für eine bessere Tierhaltung“, zeigt die wichtigsten Instrumente und politischen Maßnahmen auf eine verständliche und visuell ansprechende Weise.

Alrun Schleiff (Geschäftsführerin der hbs RLP) stellt den neuen Atlas vor und Julian Schröder (Geschäftsführer Weltladen Unterwegs Mainz) gibt einen Fachinput zu Handlungsoptionen gegen die Lebensmittelverschwendung.

 

Termin 26.02.2018 (Mo)
Uhrzeit Beginn 18:30 Uhr
Veranstaltungsort Heinrich Böll Stiftung RLP, Walpodenstraße 10, 55116 Mainz