Unsere Bildungsarbeit

Wir wenden uns an alle,

denen entwicklungspolitische Themen und Strukturen der Globalisierung wichtig sind!

Wir kommen zu Ihnen

und diskutieren mit Ihrer Gruppe die unterschiedlichen Fragen der Nord-Süd-Problematik. Je nach Thema und Altersstufe gehen wir dabei spielerisch, handlungsorientiert oder referierend vor; auf jeden Fall eröffnen wir neue Sichtweisen.

Sie besuchen uns

im Weltladen Unterwegs in der Christofsstraße. Als Weltladen vertreten wir das Konzept „offene Ladentür“. Kaum eine andere zivilgesellschaftliche Organisation ist so frei zugänglich und lässt Interessierte so direkt und unmittelbar nachvollziehen, welches Engagement dort geleistet wird und welche Tätigkeiten damit verbunden sind.

Wir bitten um frühzeitige Anmeldung und Themenabsprache!

Die entwicklungspolitische Bildungs- und Kampagnenarbeit des Vereins orientiert sich an den Konzepten des Globalen Lernens und der Bildung für nachhaltige Entwicklung. Hierbei steht nicht nur die Wissensvermittlung im Zentrum, sondern ein Kompetenzerwerb um Informationen zu bewerten und eigenständig Positionen zu beziehen.

Die Bildungsarbeit des Weltladens Unterwegs wird gefördert durch den Evangelischen Entwicklungsdienst (EED).

Bildungsmaterialien

Wenn Sie schon immer wissen wollten, wie die Reise eines T-Shirts aussieht oder welchen Schritte notwendig sind, dass aus Kakaobohnen Schokolade wird, dann sind Sie bei uns genau richtig.

Sie können sich eine Vielzahl an Bildungsmaterialien bei uns ausleihen und diese in einer Bildungeinheit benutzen. Wir beraten Sie gerne bei Ihrem Vorhaben!

Kontakt

Fachzeitschriften

Unterrichts-
materialien

Bildungssäule
Weltladen
Dachverband

Aktionskoffer

Einige ausgewählte Buchtitel und Unterrichtsmaterialien sowie Zeitschriften können am Infopunkt im Weltladen Unterwegs angesehen werden. Bei Interesse an der Ausleihe melden Sie sich bitte vor Ort beim Personal oder per E-Mail. Sie erklären sich bereit, uns Ihre Kontaktdaten ausschließlich für die Dauer der Ausleihe zum Zwecke der Kommunikation zur Verfügung zu stellen. Wir werden diese anschließend löschen.

Bei den Aktionskoffern ist es sinnvoll, diese für die gewünschte Zeit vorab zu reservieren! Die Leihfristen können nach Absprache verlängert werden.